Graphische Datenverarbeitung

Die Vorteile eines Digitalen Geländemodells (DGM) liegen auf der Hand: bestmögliche „Abbildung“ der realen Erdoberfläche, besseres „Verstehen“ eines Projektes durch 3-dimensionale Visualierung, hohe Genauigkeit bei der Erdmassenermittlung – um nur einige zu nennen.

Durch rechtzeitiges Einsetzen in der Planungsphase werden Kosten minimiert – in der Abrechnungsphase werden Probleme vermieden.

Digitales Geländemodell

Connection Information

To perform the requested action, WordPress needs to access your web server. Please enter your FTP credentials to proceed. If you do not remember your credentials, you should contact your web host.

Connection Type


Warning: ftp_fget() expects parameter 1 to be resource, null given in /homepages/32/d418359299/htdocs/malige-wp/wp-admin/includes/class-wp-filesystem-ftpext.php on line 146
  • Berechnung eines Digitalen Geländemodells aus topographischen Vermessungsdaten, nach Planungsvorgaben oder auch nach VOB, Teil C
  • Erstellen von Höhenlinienplänen, geschummerten Draufsichten und Fließlinienplänen
  • Zeichnerische Darstellung von Ab-/ und Auftrag in Lageplänen und Profilen
  • Ermittlung der Massen für Planung bzw. Abrechnung gegenüber Auftraggeber/Auftragnehmer
  • Massenberechnungen zur Herstellung eines Massenausgleichs
  • Planabgabe in analoger/digitaler Form, Erstellen von Berechnungsprotokollen
Graphische Datenverarbeitung

Datenmanagement


Warning: ftp_fget() expects parameter 1 to be resource, null given in /homepages/32/d418359299/htdocs/malige-wp/wp-admin/includes/class-wp-filesystem-ftpext.php on line 146

Warning: ftp_fget() expects parameter 1 to be resource, null given in /homepages/32/d418359299/htdocs/malige-wp/wp-admin/includes/class-wp-filesystem-ftpext.php on line 146
  • Digitalisierung und Vektorisierung alter analoger Bestandsdaten
  • Aufbereitung zur Übernahme in ein Geoinformationssystem
  • Bereitstellung eines kommunalen Geoinformationssystems mit Einarbeitung und Pflege der Daten